Regionale Angebotsplanung Altersversorgung

Die Regionale Angebotsplanung Altersversorgung zeigt, wo in der Region bis 2035 genügend Alters- und Pflegeheimplätze vorhanden sind und wo es voraussichtlich zusätzliche Pflegeplätze braucht. Die Planung von zusätzlichen Pflegeheimplätzen war nötig, weil in der Region Biel-Seeland starker Nachholbedarf bestand.

 

Projektstand

Seit 2016 liegt im kantonsweiten Vergleich keine wesentliche Unterdeckung mehr vor. In Koordination mit dem Alters- und Behindertenamt (ALBA) des Kantons beobachtet seeland.biel/bienne die Entwicklung.